Diese leckeren Mini Pies eignen sich perfekt für ein hausgemachtes Abendessen. Hergestellt in Ihrer Muffinform, werden Sie dieses einfache Rezept lieben. Holen Sie sich jetzt die Details.

Diese köstlichen Mini Cheesy Chicken Pot Pies sind eine unterhaltsame Art und Weise, den Geschmack einer hausgemachten Torte zu genießen, ohne den ganzen Aufwand.

Mit einer köstlichen Füllung aus Hühnersuppe, Sahne und leckerem Käse zubereitet, sind sie eine wohlschmeckende Variante einer normalen Hühnertorte.

Mini Cheesy Chicken Pot Pies Ingredients

FÜR DIE FÜLLUNG

  • 400 g Hähnchenschenkel
  • 1 große braune Zwiebel, gewürfelt
  • 1 große Kartoffel, gewürfelt
  • 2 mittelgroße Karotten, gewürfelt
  • 1 Tasse gefrorene Erbsen und Mais
  • Kann Hühnercremesuppe
  • TL getrockneter Thymian
  • 1 Tasse geriebener leckerer Käse
  • 1/2 Tasse Sahne

FÜR DEN TEIG

  • 2 Tassen Selbsterweckungsmehl (extra zum Rollen)
  • 1/2 TL Salz
  • 1 EL weiche Butter
  • 270 ml Milch

Rustikale Mini Cheesy Chicken Pot Pies Füllung

Geben Sie einen Esslöffel Öl in eine große Pfanne. Nun die Hühnchenwürfel hineingeben und leicht anbraten. Zwiebel dazugeben und glasig kochen.

Fügen Sie Kartoffeln, Karotten und Thymian hinzu. Nach Geschmack würzen

Fügen Sie Hühnersuppe und Sahne hinzu, rühren Sie durch.

Fügen Sie Erbsen und Mais hinzu, bedecken Sie und kochen Sie leicht seit 20-30 Minuten, gelegentlich rührend.

Den Käse unter die heiße Masse heben. Lassen Sie es abkühlen, während Sie den Teig machen.

Mini Cheesy Chicken Pot Pies Dough

Backofen auf 180 ° C vorheizen. Mehl und Salz sieben. Die Butter mit den Fingerspitzen einreiben, bis die Mischung wie Semmelbrösel aussieht.

Milch hinzufügen und zu einem weichen Teig mischen. Dann den Teig auf eine leicht bemehlte Oberfläche geben und glatt kneten.

Rollen Sie den Teig auf eine Stärke von 3 ml aus und schneiden Sie ihn dann in Kreise von 13 cm. Drücken Sie anschließend den Teig in leicht eingefettete Muffinformen, sodass ein Überhang von 2,5 cm entsteht.

Gekühlte Hühnermischung in Pfannen geben und mit der Dose auf gleicher Höhe halten.

Wenn alle Tassen gefüllt sind, drücken Sie den Teig vorsichtig in Richtung Tassenmitte und bedecken Sie die Mischung teilweise. Dann die Ränder mit etwas zerlassener Butter bestreichen.

In den Ofen geben und 25-30 Minuten backen, bis der Teig goldbraun ist.

Aus dem Ofen nehmen und 2-3 Minuten ruhen lassen, bevor sie aus der Pfanne genommen werden.

Diese gefrieren und erhitzen sich gut.

HINWEIS: Führen Sie vor dem Herausnehmen aus dem Fach ein Messer um die Kante, damit sie leicht herausspringen können.

Willst du mehr Gail?

Gail ist Mutter von drei erwachsenen Kindern und Nana von sechs Enkelkindern. Sie betreibt ihren Kochblog auf Facebook von ihrem Zuhause in Australien aus.

Sie ist weit verbreitet und teilt Rezepte für Abendessen, Desserts und alles dazwischen. Wir freuen uns sehr, sie als WHOot-Mitarbeiterin zu haben. Seien Sie sicher, sich ihr anzuschließen Facebook hier.

Wünschen Sie mehr Muffin-Zinn-Mahlzeiten?

Die aktuellsten Haare, Zöpfe, Outfits und Hochzeitsreaktionen von Frauen finden Sie auf unserer Seite exercises.design 🙂